Raiding

WO DER WELTBERÜHMTE FRANZ LISZT DAS LICHT DER WELT ERBLICKTE. Die Gemeinde Raiding liegt im Herzen des malerischen Blaufränkischlandes und ist der Geburtsort des Musikers Franz Liszt. Dieser Tatsache trägt die Gemeinde in vielerlei Hinsicht Rechnung. Ein weiterer Schwerpunkt ist neben dem Wein auch der kulturelle Austausch zwischen Franz Liszt (1811 – 1886) sind untrennbar miteinander verbunden. Hier wurde Liszt geboren, hier erinnern zahlreiche Einrichtungen und Aktivitäten an sein Leben und sein Schaffen. In Liszts historischem Geburtshaus können Besucher mehr über seine Herkunft und seine Laufbahn als pianistisches Wunderkind erfahren. Daneben befindet sich ein Konzerthaus mit einem Konzertsaal für 600 Besucher und einem kleinen Saal für etwa 80 Personen. Weiters führt ein Lisztpfad durch den Ort, der auf acht Stationen das Leben des Komponisten darstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.