Schon gewusst? – Stille Nacht, Heilige Nacht ist ein österreichisches Original

Das in 330 Sprachen übersetzte und auf der ganzen Welt gesungene Weihnachtslied, wurde 1816 als Gedicht und Friedensbotschaft von Joseph Mohr in Oberndorf bei Salzburg verfasst. 1818 komponierte Franz Gruber die einfache, aber eingängige Melodie und „Stille Nacht, Heilige Nacht“ wurde erstmals am 24. Dezember 1818 aufgeführt. Von Oberndorf aus eroberte es ganz Österreich und im Anschluss die ganze Welt. Auch heute zählt es in österreichischen Wohnzimmern zum festen Bestand der Weihnachtslieder.

Der größte Chor Österreichs sang Stille Nacht am Stadtplatz Steyr im Dezember 2018. Hier können Sie sich ein bisschen mehr Weihnachtsstimmung holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.