Markt der Erde

ist der dritte Vielfaltsmarkt in Österreich nach dem internationalen Vorbild der „Earth Markets“ der internationalen Slow Food Stiftung für Biodiversität und findet ganzjährig immer am zweiten Samstag im Monat von 9 bis 14 Uhr im Lutzmannsburger Pfarrstadel statt. Auf dem Markt sind nur kleinbäuerliche AusstellerInnen vertreten, die in einem Umkreis von höchstens 40 km zum Marktstandort zuhause sind und persönlich ihre hochqualitativen Lebensmittel anbieten. Neben einem breiten Spektrum hochwertiger, handwerklich produzierter Lebensmittel aus der Region erwarten die BesucherInnen an verschiedenen Markttagen Weinverkostungen, Schaukochen oder Workshops für Kinder und Erwachsene.
Mehr Info und Termine: www.slowfoodburgenland.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.